info@bruno-prien.de
Kontakt

Lange Reihe 43; 20099 Hamburg
Impressum / Datenschutz

24h-Schlossnotdienst

Tel.: 040 / 24 44 29

Schliesstechnik

Sind Sie Mieter, Eigentümer, Verwalter oder Planer?

Möchten Sie folgendes absichern?

  • Mietwohnungen
  • Eigentumswohnung, Mehrfamilien- oder Hochhaus
  • Bürogebäude / Büroetagen / Büroräume
  • Restaurant
  • Ladengeschäft
  • Keller
  • Neubau
  • Altbau

Ob Einzelabsicherung oder Mehrfachabsicherungen mit Gleichschließung, wir beraten Sie zu den Themen Einbruchschutz und Sicherheitstechnik für Türen, Fenster und ganze Objekte. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die passende Lösung für Ihr Objekt und Ihre Sicherheit.
Selbstverständlich gehört die professionelle Montage ebenso zu unseren Leistungen, wie die Planung und Beschaffung.

Ein Einbruch und der Diebstahl sind oftmals Schock auslösende Momente. Ob im privaten oder in Geschäftsräumen, ein Einbruch beeinträchtigt oftmals sehr intensiv das Sicherheitsempfinden des Geschädigten. Insbesondere wenn die Ganoven die Privatsphäre gestört haben, während man sich selbst in der Wohnung befunden hat.

Hier ein paar Zahlen aus der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik :
Deutschlandweit stieg die Zahl der Wohnungseinbruchsdiebstähle um 8,7% von 132.595 (2011) auf 144.117 (2012) an. Die Aufklärungsquote lag nur bei rund 15,7%.
Allein in Hamburg stieg die Zahl der Wohnungseinbruchsdiebstähle um 9,4% auf 7.094 an. In Hamburg liegt die Aufklärungsquote nur bei rund 8,3%. Der Gesamtschaden bei Wohnungseinbruchsdiebstählen in Hamburg beträgt mehr als 18 Mio Euro. Pro vollendeten Einbruch (4.257) in Hamburg beläuft sich der durchschnittliche Schaden auf 4.752 Euro!

Die Polizei bietet zum Thema Einbruchschutz produktneutrale Informationen in ihrer Kampange K-EINBRUCH (seit Oktober 2012). Mehr darüber finden Sie auch in dem Internetauftritt www.k-einbruch.de.

Türen und Fenster sind die zentralen Angriffspunkte für einen unbefugten Zutritt. Einbrecher bevorzugen ungesicherte Türen und Fenster.
Gut gesicherte Türen und Fenster machen es Einbrechern deutlich schwerer in Ihre Arbeits- und/oder Privatsphäre einzudringen. Für solche abgesicherten Türen und Fenster benötigen Einbrecher deutlich mehr Zeit, als bei schlecht- oder ungesicherten Türen und Fenstern. Dieser Zeitfaktor ist oftmals der entscheidende Faktor ob ein Einbrecher überhaupt versucht einzudringen oder noch rechtzeitig vor dem Eindringen gestört oder gestoppt wird.
Ob Keller, Haus- oder Wohnungseingangstür, Türen und Fenster sollten optimal und einbruchshemmend abgesichert sein.

Deshalb sollte man sich, seine Privatsphäre und sein Eigentum dauerhaft vorbeugend und wirksam schützen.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

abus bks kaba keso wilka winkhaus